* * * G.e.r.r.i.t. * i.n. * K.a.n.a.d.a. * * *






Startseite
BILDER
WORTWITZE
Archiv
Gästebuch
Kontakt

http://myblog.de/gerritinkanada





2006-07-17

"Was macht der Gerrit denn da eigentlich?", werden sich vielleicht einige von euch mittlerweile fragen. Man höre ja gar nichts mehr von ihm, wo bleiben die Neuigkeiten? Ich sei so beschäftigt, dass ich schon keine Zeit mehr finde, meine Freunde in meiner Heimat auf dem Laufenden zu halten.
Tja, schade, dass ich euch enttäuschen muss! Hier passiert nämlich nicht wahnsinnig viel, liebe Freunde, was mitteilenswert wäre. Immerhin beeindruckt euch das scheinbar wenig und ihr klickt weiterhin fleißig auf meinen Blog (15 Leute pro Tag...)
Nun habe ich es doch geschafft, meine BILDERGALLERIE zu aktualisieren! Ein Klick auf "BILDER" links bringt euch direkt da hin. Übrigens sind dort auch die Fotos der Radtour, welche in vorherigem Eintrag erwähnt ist.
Nach etlichen Gefühlsschwankungen ist in Kanada die Fifa-WM mit dem Endspiel zu Ende gegangen. Es ist für mich ein Erlebnis besonderer Art gewesen, dieses Mega-Event aus der Ferne zu beobachten! Deutschland hat sich glänzend präsentiert und konnte die schon hoch gesteckten Erwartungen an die Professionalität der Organisierung noch weit übertreffen!
Fußball ist in Kanada so gut wie nicht vorhanden; dennoch haben sich zu allen Spielen etliche Begeisterte eingefunden, um mitzufiebern! Auch die hiesige "Fachschaft" der Ingenieure ist auf den Zug aufgesprungen:



Vergangenes Wochenende gab es ein besonderes Schmankerl: Das Uptown Waterloo Jazz Festival! Drei Tage lang spielten von vormittags bis spät abends Jazzbands auf einer eigens dafür eingerichteten Bühne im Stadt"zentrum". Dieses hatte ich übrigens einige Tage vorher schon einmal besichtigt und war von der 1000m² betonierten und zu Parkplätzen ausgebauten Fläche sehr imponiert worden.
Umso ungewohnter, diese Fläche nun bestuhlt zu sehen! Aber auch zu diesem Event kommt wieder der Durchschnittskanadier durch, der seinen eigenen Campingstuhl scheinbar überall mit hin nimmt.

Die Feierlichkeiten zum Canada's Day zu Beginn diesen Monats sind auch friedlich und familienfreundlich verlaufen. Direkt an der Universität befindet sich eine große Grünfläche, die für Spiel und Spaß für die ganze Familie genutzt wurde! Die vierspurige Columbia-Street wurde kurzerhand für Verkehr gesperrt und zur "Fußgängerzone" umfunktioniert!
Unglaublich, dass sich hier sonst die Automassen durchwälzen.

Inzwischen stehe ich kurz vor dem Ende der Vorlesungszeit, damit kommen die Abschlussprüfungen auf mich zu! Die Zwischenprüfungen sind halbwegs gut gelaufen, ich finde mich meist beim Klassendurchschnitt wieder.

Viele Grüße, hoffentlich kann ich bald wieder berichtenswertes zu euch schicken!
18.7.06 01:12


Gratis bloggen bei
myblog.de